Heilkreis

Jeder der fähig ist zu lieben, ist ein Heiler!


Wir alle haben alte Verwundungen, die wir gelernt haben gut zum umschiffen und zu beschützen. Und indem wir sie schützen, verschließen wir uns genau vor dem, was sie heilen würde – vor der Liebe. Denn wenn wir die Zugbrücke zu den Gefühlen hochziehen, dann verletzt uns zwar nichts mehr so viel, wir fühlen aber auch nicht mehr die Liebe, die uns berühren will. Oft haben wir den Anlass der Verwundung aus dem Bewusstsein verdrängt und die Vermeidungsstrategien sind in längst in Fleisch und Blut übergegangen. So merken wir erst durch Krankheit, Depression oder einfach fehlender Lebensfreude, dass etwas sehr Wesentliches in unserem Leben fehlt.

Wenn wir dann wieder zurück ins Leben und zur Liebe wollen ist das erstmal gefühlt gar nicht so einfach. Manchmal ist die Angst zu groß, sich dem zu öffnen, weil wir nicht wissen, wie wir das anstellen sollen. Eine Möglichkeit kann ein genannter Heilkreis sein. Ein Heilkreis besteht aus liebenden Menschen, die einen Raum schaffen, in dem sie liebevoll, achtsam und vorsichtig mit den Wunden und Ängsten ihrer Brüder und Schwestern umgehen.

Ein Heilkreis ist eine Möglichkeit sich zu öffnen, für Heilung – für die Liebe, die einzige Energie die heilen kann. Eine Heilkreis-Session ist wie ein Gebet. Denn wir öffnen uns vertrauensvoll der göttlichen Energie und laden sie ein, sich in uns zu entfalten. Alles geschieht ohne Absicht, ohne Druck. Jeder Teilnehmer ist Teil dieser Heilung, denn sie kommt durch seine Hände, seinen Blick, seine Stimme, sein Herz! Die Liebe macht es uns leicht, denn sie natürlich und einfach da. Das Einzige
was sie von uns braucht, ist unser Vertrauen in sie.

Bitte rechtzeitig anmelden, da die Plätze im Moment noch begrenzt ist. Hier geht es zur Anmeldung ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren